Besuche

Mont St-Michel

35 Minuten vom Chateau De La Foltière, Mont-St-Michel ist ein muss Ort besuchen. Die Website ist seit 1979 auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen.

Mont Saint Michel, begrüßt in der Mitte der Bucht, jedes Jahr fast
3,5 Millionen Besucher, Pilger und Touristen.
Am Eingang dieser mittelalterlichen Stadt Häuser der ehemalige Körper der Garde des Bourgeois, Waffen, vor das Tourismusbüro. Die empfohlene Route, die Mont Saint-Michel zu besuchen ist der Pfad der Stadtmauer ermöglicht Zugriff auf das Wunder und der Abtei.

Mehr...

Die Château de Fougères, Uhrenindustrie-Museum und das Museum von der Villéon

Die Stadt von Fougeres verführt durch den Reichtum seines Erbes, besonders mit seiner mittelalterlichen Burg, die durch eine schöne Panoramastraße schön hervorgehoben. Seinem Besuch lohnt sich von jenen zwei Museen befindet sich in der oberen Stadt, national Street ergänzt werden: das Museum der Uhrmacherei und das Villéon Museum, Maler des Impressionismus native Farne.
Eine kleine Zugfahrt, Kenntnisse über die wichtigsten Punkte des Interesses der Stadt Fougeres zu nehmen.

Mehr...

Villecartier Wald

Villecartier Wald, bemerkenswert durch seine Futuaies Buche, bietet den Familien viele Freizeitmöglichkeiten: ein akrobatischer Park in den Bäumen und einem Miniatur-Port auf dem großen Teich, ein Fitness-Parcours, Spielzimmer für Kinder.

Mehr...

Die Ballue-Gärten


In der Gemeinde Bazouges-la-Pérouse, dieser Garten besteht aus zwei Sets: eine klassische und eine manieristische Garten getrennt von einer Gasse von Wisterien auf Spalten von Ifs unterstützt. Es wurde von den Architekten Paul Maymont und François-René Hébert Stevens in die reinsten Manierismus Inspiration geschaffen.
Eine Initiation, ein Labyrinth von Grün, die nicht verstanden, dass sobald es zurückgelegt hat, um einer Gesamtvision und bietet sukzessive dreizehn Überraschungen, geheimnisvolle Grove als Musik, von Farnen, die Grove-Grabs und dann als Düfte, das Théâtre de Verdure in den Tempel der Diana, dann das Labyrinth selbst sagte.

Mehr...

St. Malo und der Costa Smeralda

Ankunft in Saint-Malo, kann der Besucher auf zwei Kilometer der Wälle um die Stadt erforschen; Türen, Saint Vincent und Saint Thomas kommen ihren imposanten Charakter zu betonen. Kathedrale Saint-Vincent, Grand-sein, wo Chateaubriand sowie das Fort National, zugänglich, bei Ebbe, Wert, dass die Aufmerksamkeit auch basiert.
Die Küste zwischen Cancale und St Briac ist bemerkenswert. Sie ist gesäumt von kleinen Sandbuchten und dominiert eine schöne Zoll-Spur.
Für Liebhaber von Gärten, am Rande der Rance Montmarin einen Umweg Wert.

Mehr...